Foto: e-Foto.de
Home   Kontakt


 

 

Europäische Wasserscheide Rhein - Donau
ein touristisches Projekt zwischen Schwarzwald und Allgäu

Europäische Wasserscheide Rhein - Donau

Auf die Europäische Wasserscheide zwischen Rhein und Donau wird an einigen Orten mit Schildern hingewiesen, aber sie wird selten in einem größeren Zusammenhang gesehen.
Im Herbst 2003 habe ich angefangen, mehr daraus zu machen.
Dabei verbinde ich
- den Bodensee, um den sie nördlich herumführt, mit den Alpen und dem Schwarzwald,
- die Naturgeschichte mit der Kulturgeschichte,
- die Berge und die Flüsse
Dieses Projekt geht über die Grenzen der Bodensee-Region hinaus: auf der einen Seite in den Schwarzwald und auf dere anderen Seite weit in die Alpen.
Der Beitrag für den „Almanach 2005“ des Schwarzwald-Baar-Kreises (Oktober 2004), der von der Wasserscheide durchzogen wird wie kein anderer, hat regional große Beachtung gefunden.
Längerfristig arbeite ich an weiteren Veröffentlichungen und touristischen Angeboten:
- Artikel für verschiedene Zeitungen: Frankfurter Allgemeine, Schwäbische Zeitung, u.a.
- Diavorträge
- Radwanderreise von Donaueschingen über Blumberg, Pfullendorf, Leutkirch u.a. nach Immenstadt (7 Tage), mit Tourenbeschreibung und Radwanderführer

Die Wasserscheide in ihrem Kerngebiet

Der Rhein und die Donau sind die bedeutendsten Flüsse Mitteleuropas und führen das Wasser in die Nordsee im Nordwesten und zum Schwarzen Meer im Südosten. Zugleich sind sie auch wichtige Elemente der Kulturgeschichte Europas, als Grenze, Verkehrsweg oder Verbindung zwischen Ländern und Völkern: der Rhein, der als der deutsche Fluss gilt (obwohl er tief in der Schweiz entspringt), und die Donau, die wichtigste Lebensader Süddeutschlands, der früheren „Donau-Monarchie“ Österreich-Ungarn und des Balkans.

Im Südwesten Deutschlands, zwischen Mittlerem Schwarzwald und Allgäuer Alpen, kommen sich die beiden Flüsse am nächsten, und gerade hier gehört die Wasserscheide vielerorts zur geographischen Kultur der Bevölkerung, oft ist sie auch durch Hinweisschilder markiert. Deshalb bietet es sich an, das Thema in dieser Region zu einem touristischen Produkt zu entwickeln.

Vom Schwarzwald bis ins Allgäu und auf der Schwäbischen Alb finden sich auf dieser Europäischen Wasserscheide zahlreiche Orte, Plätze und Landschaften, wo man die Schwelle zwischen Rhein und Donau besonders gut in der Landschaft wahrnehmen kann. Da gibt es Häuser, von deren Dach das Wasser in den Rhein und die Donau fließt, Dörfer, aus denen je ein Bach auf die eine und die andere Seite fließen, Moore und Sümpfe, die in beide Richtungen entwässert werden. Und es gibt Straßen und Wege, die diese Wasserscheide nicht wie viele andere überqueren, sondern auf ihr entlangführen, mit Aussicht in die Landschaften der beiden Flusssysteme.

mer zu: Europäische Wasserscheide

 

 

 

Europäische Wasserscheide Rhein - Donau

 

 

 

css-webdesign